Bewusstseinsforschung

 

Was ist der Mensch?

Woraus "bestehen" wir, geistig-energetisch, und welche Potenziale und Möglichkeiten haben wir?

Warum leiden wir unter Kraftverlust, Verwirrung und Fremdbestimmung, und wie werden wir davon frei?

Was macht uns krank, destruktiv und ignorant; warum fällt es oft schwer, die wahre Natur zu leben?

Wie finden wir den wahren Sinn des Lebens und kommen in unsere schöpferische Kraft?

Wie "funktioniert" die Welt der Energien?

Warum sind wir so verschieden, und wie kann man sich selbst achten und seinen individuellen Weg gehen?

Wohin bewegt sich die Evolution, welche höheren Möglichkeiten gibt es noch zu entdecken?

Was folgt daraus für unsere Gesellschaft, unser Kunst, unsere Wissenschaft und Heil-Kunst?

Welche Bedeutung kommt dabei der Inspiration, der mystischen Schau, dem Einsatz der inneren Sinne zu?

 

Antworten auf solche Fragen finde ich in der Meditation.

Als Einführung in die "Bewusstseinsforschung" eignet sich der Text "Die Seele, die Psyche und die Chakren" aus meinem Buch "Grundängste und Selbstverwirklichung.