Heil-Kunst

Symptombekämpfung ist ein Handwerk, Heilung jedoch ist eine Kunst. Ich mag den Begriff „Heilkunst“ lieber als den Begriff „Heiltechnik“ – und mir fällt auf, dass gerade im Bereich des energetischen Heilens die Techniken schier überhandnehmen und ständig neue revolutionäre „Heiltechniken“ entdeckt werden. Die Vorstellung ist eben verlockend, man müsse nur die richtigen Knöpfe drücken und die Techniken, Symbole, Systeme und so weiter perfekt anwenden, dann könne man den Menschen „reparieren“.

Meiner Erfahrung nach hängt die Wirksamkeit energetischer Heilarbeit primär davon ab, wie hoch die Konzentration ist und wie stark die innere Präsenz, die man erreicht. Das ist die Kunst – bei der Selbstheilung ebenso wie bei der Energiearbeit für andere, wo man einen möglichst intensiven gemeinsamen „Resonanzraum“ herzustellen versucht.

Zurzeit leiden immer mehr Menschen an unspezifischen Krankheiten und Beschwerden, denen mit Medikamenten, schulmedizinischen Therapien und Heiltechniken aller Art kaum beizukommen ist. Diese Krankheiten haben eine Botschaft und insofern ihren Sinn, als sie uns dazu auffordern, unseren Lebensstil und unsere innere Haltung, unsere Ausrichtung an bestimmten Werten zu überdenken. Wenn wir zu einer neuen inneren Ausrichtung finden, die unseren wahren Bedürfnissen gerecht wird, kommt die vitale Kraft zurück.    

Heil-Werden hat immer mit Blockaden-Auflösung zu tun, und der Ursprung der Blockaden liegt in der Psyche. Viele Blockaden äußern sich nicht körperlich, beeinträchtigen aber dennoch die Lebensqualität sehr. Wohl jeder Mensch hat Blockaden, und deshalb kann jeder von der Beschäftigung mit Heilarbeit (Energiearbeit) profitieren.

 

Eine Meditation zur Heilarbeit mit Licht finden Sie hier: „Heilung des Energiesystems“.

Wie Sie ein Symptom meditativ auflösen können, beschreibt die Meditation: „Mit Blockaden und Symptomen sprechen“.

Wie die geistige Welt und das Vorstellungsvermögen kreativ in die Heilarbeit einbezogen werden können, beschreibt der Text: „Wie kann kreative Heil- und Energiearbeit mit geistigen Helfern beispielsweise aussehen?